OYM,
Cham

Projekt Athletik- und Ausbildungszentrum Nachwuchs EVZ mit Eisfeldern, Forschung, Gastronomie, Hotellerie und Parking
Nutzungsfläche 30 000 m², inkl. Tiefgarage
Investor H. P. Strebel, Luzern
Architektur Entwurf: Lüscher Architekten AG, Zürich
Ausführung: Axess Architekten AG, Zug
Projektentwicklung Eberli AG, Sarnen
Generalunternehmung Eberli AG, Sarnen
Ausführung Eberli Bau AG, Sarnen in ARGE mit Landis + Ineichen
Realisation 2017–2020
Projektwebsite www.oym.ch

«On your marks», jetzt geht’s los! Der Schweizer Spitzensport erhält im Jahre 2020 in Cham mit OYM ein einzigartiges Kompetenzzentrum für Spitzenathletik und Forschung. OYM vereint unter einem Dach eine hochspezialisierte Infrastruktur für sportartenunabhängiges Athletiktraining, kombiniert mit interdisziplinärer Forschung sowie modernsten Sportperformance-Flächen.

Für den Schweizer Spitzensport

Einzelsportler, aber auch ganze Teams wie zum Beispiel die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft, profitieren im OYM von einer Top-Infrastruktur, idealen Trainingsbedingungen und persönlicher Betreuung. So kann jede Athletin und jeder Athlet die individuelle Performance maximieren und sie abrufen, wenn es heisst: «Auf die Plätze!» oder auf Englisch «on your marks!» (OYM).

Einige Details zum Bauvorhaben:
• Anzahl Geschosse: 3 Unter- und 5 Obergeschosse
• Bauvolumen: 149 000 m³ (90 000 m³ oberirdische Baumasse, 59 000 m³ unterirdisch)
• Nutzungsfläche inkl. Tiefgarage: 30 000 m²

Es erfüllt uns mit grossem Stolz, als Totalunternehmer dieses einzigartige Projekt zu realisieren.

News