Stadthotel Tribschen,
Luzern
Projekt 3-Sterne-Superior-Stadthotel Tribschen, Luzern
Investoren Genossenschaft HG COMMERCIALE (HGC) / Zentralschweizerische Baumeisterverbände (ZBV)
Architektur Lütolf und Scheuner, Luzern
Realisation EBERLI
Realisationszeitraum 2022-2025
Urban, individuell, anders: Das neue Design-Stadthotel an Toplage in Luzern

Mitten im aufstrebenden Tribschenquartier in Luzern entsteht bis ins Jahr 2025 das neue Luzerner Stadthotel Tribschen. EBERLI konnte sich die Leistungen für die Gesamtprojektleitung, das Baumanagement sowie der Bauleitung sichern.

Das bestehende Gebäude welches 1975 als Bürogebäude für die HGC und die ZBV erstellt wurde, soll bis auf das Untergeschoss zurück gebaut und als Hotel- und Bürogebäude neu entwickelt werden. Geplant ist ein Stadthotel, welches mit 140 Hotelzimmer die Bereiche Business-, Familien- und Ferienhotel im 3-Sterne-Superior Segment abdecken soll.

Eigentümer und Bauherr sind die Genossenschaft HG COMMERCIALE (HGC) und die Zentralschweizerische Baumeisterverbände (ZBV). Der Betrieb des Stadthotels soll die Tavolago AG übernehmen, die für die Restaurants der SGV-Schiffen und zahlreichen innovativen Gastrobetrieben in der Zentralschweiz bekannt ist.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kempinski Palace Engelberg kann EBERLI praktisch nahtlos an ihre Geschichte als Hotelbauerin anknüpfen.

Dieter Vohl ist Projektleiter der Eberli AG.
Ihr Ansprechspartner
Dieter Vohl