Zentrum,
Giswil

Projekt Zentrumsüberbauung Bahnhof Giswil
Gemeindekanzlei, Bankfiliale, Gewerbe- und Praxisflächen sowie Mietwohnungen
Grundstücksgrösse 784 m²
Bauherrschaft Einwohnergemeinde Giswil, Giswil
Obwaldner Kantonalbank, Sarnen
Architektur Masswerk Architekten, Kriens
Projektentwicklung EBERLI.
Ausführung EBERLI.
Realisation 2016–2017

Mit der Zentrumsüberbauung direkt beim Bahnhof erhielt Giswil ein eigentliches Dorfzentrum. Neben der Gemeinde Giswil waren auch die Obwaldner Kantonalbank und die Zentralbahn wichtige Partner der Eberli AG.

Die beiden Gebäude wurden Ende 2017 schlüsselfertig an die beiden Eigentümerinnen übergeben.

Ein Dorfzentrum entsteht

«Das nun entstehende neue Zentrum wird für die weitere Entwicklung der Gemeinde zukunftsweisend sein. Diese Nutzung des Bahnhofareals bringt Leben ins Dorf und trägt massgeblich zu einem attraktiven Zentrum für Einheimische und Reisende bei.»

 

Beat von Wyl, Gemeindepräsident Giswil

Die Eigentümerinnen

Eines der beiden Gebäude hat die Gemeinde Giswil erworben. Hier zog 2017 die neue Gemeindeverwaltung ein und es entstanden sieben Mietwohnungen. Ebenfalls Mietwohnungen und die neue Bankfiliale befinden sich im zweiten Gebäude, dessen Eigentümerin die Obwaldner Kantonalbank ist.